Der Stammeschor singt wieder.

Created by Auftritt des Stammechors | |   Cherusker

Einen mit Spannung erwarteten Auftritt nach langer Corona-Pause hat unser Stammeschor erfolgreich gestaltet.

Gemeinsamer Gesang ist in unseren Gruppen schon immer ein wesentliches Tätigkeitsfeld. Er stärkt die Zusammengehörigkeit und erfreut die Teilnehmer. Daher wird gerne zu Beginn oder Ende jedes Gruppentreffens gesungen, und eine gemeinsame Lagerfeuerrunde mit Gitarren bleibt jederzeit in guter Erinnerung.

Im Lauf der Jahre ist so ein großer Schatz an Liedern zusammengekommen: ein buntes Repertoire mit Liedern wie "Wir sind durch Deutschland gefahren", „Wilde Gesellen“ und „Die Dämmerung fällt“ wird immer wieder gerne gesungen.

Zusätzlich zum Gesang in den Gruppen treffen sich singebegeisterte Mitglieder regelmäßig zum Stammeschor des Pfadfinderstammes Cherusker. Nach coronabedingter Pause kann dieser Chor inzwischen wieder regelmäßig üben.

Erfreulicherweise ergab sich nun für den Chor die Gelegenheit, wieder einmal öffentlich aufzutreten. Eine Jubiläumsveranstaltung eines anderen Vereins konnten wir mit unseren Liedbeiträgen bereichern. Der Beifall der Zuhörer war entsprechend groß.

zurück

Weitere Themen