Unser Sommerlager 2020

Alle Pfadfinder und Wölflinge waren eingeladen, mit uns aufs Lager zu gehen!

Wir freuen uns alle sehr, daß trotz Corona-Pandemie unser Sommerlager stattfinden konnte:

In den letzten Wochen davor hatten wir alle Maßnahmen und Vorschriften für Zeltlager und Jugendarbeit gemäß den Vorgaben des Sozialministeriums sowie den Empfehlungen des Landesjugendring erfolgreich umgesetzt. Und dann hieß es:

Endlich wieder raus in die Natur!

Pfadfinder während des Lockdowns

Mitmachen, statt einsam zuhause zu sitzen ...

Trotz Lockdown gibt es bei uns Programm: Spielen im Wald und Natur macht zwar mehr Spaß, trotzdem haben wir ein vielfältiges Programm. Während des Lockdowns finden unsere Gruppenstunden weitgehend online statt. Aber es gibt trotzdem Aktivitäten draußen und im Freien. Darüber hinaus gibt es für Euch eine große Mediathek mit weit über 200 Stunden Filmmaterial, Bildern, Artikel und allerlei interessantem. Es erwarten Euch über 70 Filme mit Anleitungen, über 100 Geschichten, Rätsel und Krimis.

Hier ein kleiner Vorgeschmack, was Euch alles erwartet:

Es gibt vieles zu entdecken ...

Mitmachen auch während des Lockdowns

Während des Kontaktverbots haben unsere Gruppen neue Wege gefunden, um sich zu treffen und miteinander zu spielen: Online-Aktionen wechseln sich mit Aktionen im Freien und der Natur ab. Trotzdem freuen wir uns darauf, wieder gemeinsam als Pfadfinder in der Natur unterwegs sein zu können.

Sowie es möglich ist sich richtig zu treffen, sind wir gemeinsam im Wald und der Natur unterwegs. Gerade jetzt gibt es vieles zu entdecken und vorzubereiten: Unser Sommerlager 2021 wird schon mit großer Spannung erwartet und wir arbeiten bereits daran, dieses möglich zu machen.

Du willst uns kennenlernen?

jetzt reinschnuppern bei uns

Hilfe für Risikogruppen in Karlsbad

Lieferservice für Lebensmittel & Medikamente für Risikogruppen sowie Bürgerinnen und Bürger in Karlsbad

Die jungen Pfadfinder unserer Gruppen in Karlsbad engagieren sich in besonderem Maße für die Mitmenschen in Ihrer Gemeinde:

 

"Aufgrund unseres Alters zählen wir nicht zu den Risikogruppen. Deswegen möchten wir den Menschen helfen, für die eine Infektion mit dem Corona-Virus gefährlich werden kann. So können diese Menschen zu Hause bleiben und die Gefahr für sich und Andere minimieren."

Innerhalb von nur acht Tagen haben die Pfadfinder einen entsprechenden Dienst aufgebaut. Seit Anfang März 2020 versorgen wir täglich Karlsbader und Waldbronner Bürgerinnen und Bürger mit notwendigen Lebensmitteln und Medikamenten.  Der Lieferservice ist kostenlos - es gibt keine Liefergebühren oder Aufschläge auf die Einkaufskosten.

Seit März 2020 haben unsere Pfadfinder über 1500 Lieferungen durchgeführt.

Näheres dazu ist auf den Seiten der Karlsbader Gruppen zu finden.

Corona Notfallhilfe - Versorgung von Risikogruppen durch Pfadfinder

Unser Lieferdienst im Einsatz

Der wahre Weg, um Glücklichkeit zu erlangen besteht darin, andere Menschen glücklich zu machen.

Wir renovieren den Barfußpark

Aktion der Straubenhardter Pfadfindergruppe

Die Wölflinge der Meute verteilt fleißig die Holzschnitzel

Alle helfen kräftig mit um das zu stemmen

Der Barfußpark in Straubenhardt ist weit über die Gemeinde hinaus bekannt. In den letzten Jahren war durch Wind und Wetter immer mehr kaputtgegangen. Kurz entschlossen begannen die Pfadfinder unserer Straubenhardter Gruppe damit, den Park grundlegend zu renovieren und aufzuwerten.

Jungendliche Pfadfinder engagieren sich im Waldklassenzimmer des Barfußpark Straubenhardt

Arbeiten am Barfußpark

Unsere jugendlichen Pfadfinder werken zielstrebig und tatkräftig an den zu reparirenden Teilbereichen. Der Klang-, Riech- und Balancierbereich wurden ebenso erneuert, wie das Waldklassenzimmer. Es gab sehr viel für unsere fleißigen Pfadfinder zu tun!